Kunden-Referenzen und Objekt-Fotos

    Leichte Einbindung in den Wasserkreislauf

    Kollektorbetrieb über ROOS Solarcontrol-Ventil

    Mit Solarcontrol-Ventil

    Mit Solarcontrol-Ventil

    Der Kollektor mit den entsprechenden Zu- und Ableitungen wird über zwei T-Stücke in den bestehenden Kreislauf eingebunden.

    Die Filteranlage mit Pumpe filtert das Poolwasser und pumpt es gleichzeitig durch den Kollektor. Das ROOS Solarcontrol-Ventil steuert je nach Temperatur den Wasserkreislauf durch den Kollektor oder zum Schwimmbad. Ist die Wunschtemperatur erreicht, schaltet es den Wärmezulauf ab.

    Kollektorbetrieb über separate Pumpe 

    Mit Solarcontrol-Pumpenset

    Mit Solarcontrol-Pumpenset

    Der Kollektor wird an eine eigene Pumpe angeschlossen. Manche örtlichen Gegebenheiten machen den Einsatz einer separaten Pumpe notwendig. Auch hier regelt die Solarcontrol-Steuerung den Betrieb des Kollektor. 

    Steckerfertig!

    ROOS Solarcontrol Steuerungen sind steckerfertig. Das heißt, sie müssen nur den Netzstecker in die Steckdose stecken und sofort ist die Steuerung einsatzbereit. Sie brauchen keinen Elektriker und haben wieder bares Geld gespart!